Leselisten-Update oder Wie ich kläglich versagte

Erinnert ihr euch daran als ich sagte, wie wunderbar doch Leselisten sind und das sie mich ganz hervorragend motivieren? Naja nischt is würde ich mal sagen. Zumindest seit ich blogge habe ich gemerkt, dass mir immer wieder Bücher dazwischen rutschen, welche ich jetzt lieber lesen will bzw. Rezensionsexemplare sind. Ausserdem habe ich mich mit meiner riesigen Leseliste von 30!!! Büchern einfach etwas übernommen. Als ich sie erstellt habe, bin ich sehr von meinem Erfolg des Lovelybooks Lesesommers inspiriert wurde, wo ich eine ähnlich lange Liste erfolgreich innerhalb von 1 1/2 Monaten gelesen habe.

Jetzt haben wir Mitte Januar und ich habe auf meiner Leseliste, welche ich im September erstellt habe, immer noch 12 ungelesene Titel stehen.

alt

Die Bildrechte der Buchcover liegen bei den jeweiligen Verlagen

Da sich die Bücher alle auf meinem Nachttisch stapeln, haben sie mich jeden Abend vorwurfsvoll angestarrt und eher erdrückt als motiviert. Deswegen habe ich jetzt kurzerhand beschlossen, dass ich mich geschlagen geben, meine Leseliste aufgelöst und alle Bücher wieder fein säuberlich ins Regal geräumt. Da jetzt meine Uni-Prüfungszeit anfängt ist es einfach utopisch zu denken, ich würde 12!!! Bücher bis Mitte Februar noch lesen.

Aber trotz dieses herben Rückschlags an der Listen-Front kann ich doch nicht ohne. Ich bin einfach ein Häkchen-Typ, wenn ich nicht irgendwo mein „Check“ drunter setzten kann, ist es kein richtiger Erfolg für mich. Also was tut man da? Richtig, man erstellt einfach eine neue Leseliste. Diesmal aber mit einem viel kleineren Umfang.

Dabei handelt es sich um all die Bücher, welche ich aus der Bibliothek ausgeliehen habe und schon längst hätte gelesen haben sollen, den viel öfter kann ich sie wirklich nicht mehr verlängern. Und was gibt es frustrierendes, als Bücher ungelesen wieder in der Bibliothek abgeben zu müssen?

neu

Die Bildrechte der Buchcover liegen bei den jeweiligen Verlagen

Es sind jetzt „nur noch“ 4 Bücher auf meinem Nachttisch, welche mich abends anstarren können, bzw. 6 Bücher, wenn ich meine  Bücher mitzähle, welche ich grade lese. Ich habe mir jetzt vorgenommen diesen kleinen Stapel bis Ende Februar zu lesen, in der weisen Voraussicht, dass mir da noch ein Paar andere Bücher dazwischen rutschen werden.

Ich denke ich werde aus meinem „Fehler“ lernen und in Zukunft wieder kleinere Leselisten erstellen. Denn durch das Bloggen hat sich mein Leseverhalten doch ein wenig verändert. Ich bin jetzt irgendwie vielmehr in der „Buchblogger-Szene“ integriert, als vorher. Soll heißen, dass ich jetzt an Challenges teilnehme, Rezensionsexemplare zu lesen habe und vieles mehr. Natürlich ändern sich dadurch oft recht spontan meine Lesepläne, aber das ist nichts schlechtes und macht auch wirklich viel Spaß, da eine viel größere Interaktion mit anderen Buchverrückten daraus entsteht. Aber ich muss meine Leselisten jetzt einfach etwas darauf anpassen und mal schauen, ob es so nun besser funktioniert. Meinen aktuellen Leselisten-Stand werde ich regelmäßig >>HIER<< aktuallsieren.

Ich weiß das war jetzt ziemlich viel gequassel nur darüber, dass ich eine neue Leseliste habe 🙂 . Da sieht man mal wieder mit welch schwerwiegenden Problemen sich doch so ein Buchblogger beschäftigen kann, wenn er eigentlich für die Uni lernen sollte.

 

 

 

XOXO Puppette

Advertisements

14. Lange Lesenacht bei Ankas Geblubber

lesenacht

 

Ich nehme heute Abend an meiner ersten Lesenacht teil ^^. Diese wird von der lieben Anka (schon zum 14. mal oO) veranstaltet. Bin ja mal gespannt wieviele Seiten ich heute schaffen werde. Ich habe mir auf jeden Fall vorgenommen „Bloodlines: Falche Versprechen“ zu beenden. Wenn ich danach noch ansprechbar und lesefähig bin, werde ich mir heute über den Tag schon mal ein Nachfolgebuch von meiner Leseliste aussuchen.

Alle die gerne noch mitmachen wollen, können sich auf Ankas Blog für die Lesenacht anmelden. Und an alle die dabei sein werden: Wir sehen uns dann heut Abend ^^

 

XOXO Puppette

Leseliste September-Dezember

Leseliste

Eine meiner großen Lieben sind Listen. Ich mach Listen für alles, angefangen bei der stinknormalen Einkaufsliste, über tägliche To-do-Listen, bis hin zu Leselisten. Sie helfen mir einfach mich zu motivieren, denn es ist ein unheimlich befriedigendes Gefühl endlich ein Häkchen hinter eine Aufgabe machen zu können. Natürlich sehe ich Bücher lesen nicht als Aufgabe an, wie etwa Staubsaugen, dass man nerviger Weise nun mal machen muss. Aber Leselisten helfen mir bei meinem riesigen SuB nicht den Überblick zu verlieren. Wenn ich mich vorher etwas festlege, bei der Wahl meiner Bücher, dann übersehe ich nicht so schnell ein Buch, was vielleicht schon seit Jahren in meinem Regal steht und darauf wartet endlich gelesen zu werden. Zudem macht es mir einfach Spaß Listen nach verschiedenen Systemen zu erstellen, beispielsweise eine Liste nur mit englischen Büchern oder mit meinen Reihenfortsetzungen.

Letzteres habe ich in meiner aktuellen Liste gemacht, zwar nicht nur Reihenfortsetzungen, aber genug um bei einigen endlich mal weiter zu kommen.

Leseliste 1

Da ich mich mal wieder nicht zusammenreißen konnte bzw. ordentlich festlegen, ist die Liste sehr lang geworden. Eine Menge die in einem Monat einfach nicht machbar wäre, also hab ich die Zeit auf 3 1/2Monate  erweitert.

So jetzt habe ich euch wirklich genug voll getextet, hier nun also meine Leseliste von Mitte September bis Ende diesen Jahres:

Autor Titel Seitenzahl Version Status
Die Luna-Chroniken_ Das mechanische Mädchen Marissa Meyer Das mechanische Mädchen #0,5

40

E-Book
 rush too far Abbi Glines Rush too Far – Erhofft

288

TB
  tintenblut Cornelia Funke Tintenwelt #2

707

HC
 the bone season Samantha Shannon The Bone Season – Die Träumerin #1

608

HC
 Ich wünschte, ich könnte dich hassen Lucy Christopher Ich wünschte, ich könnte dich hassen

368

TB
 kushiel Jacqueline Carey Kushiel – Das Zeichen #1

955

TB
 vampire_und_andere_kleinigkeiten-9783423213431 Charlaine Harris Vampire und andere Kleinigkeiten

192

TB
 nicht alle geister lieben mich Kate Logan Nicht alle Geister lieben mich #2

368

HC
 jake djones1 Damian Dibben Jake Djones und die Hüter der Zeit #1

352

TB
 tyler wilkie Shelle Sumners Wie Tyler Wilkie mein Leben auf den Kopf stellt und was ich dagegen tun werde

512

TB
 bloodlines1 Richelle Mead Bloodlines: Falsche Versprechen #1

480

TB (aus Bibo geliehen)
 the gifted Jennifer Lynn Barnes The Gifted – Vergiss mein nicht #1

320

TB (aus Bibo geliehen)
 türkisgrüner winter Carina Bartsch Türkisgrüner Winter #2 (Reread)

464

TB
 elfenherz Holly Black Elfenherz #3

304

TB
 in einem anderen buch Jasper Fforde In einem anderen Buch #2

424

TB
 city of lost souls Cassandra Clare City of Lost Souls #5

560

TB (englisch)
 flammenmädchen Samantha Young Flammenmädchen #1

368

TB (aus Bibo geliehen)
 gehetzt Kevin Hearne Gehetzt – Die Chronik des eisernen Druiden #1

350

TB (aus Bibo geliehen)
 percy jackson2 Rick Riordan Percy Jackson – Im Bann des Zyklopen #2

336

HC
 artemis fowl2 Eoin Colfer Artemis Fowl – Die Verschwörung #2

304

TB
 goodspeed2 Beth Revis Godspeed – Die Suche #2

464

HC
 celeanas geschichte1 Sarah Maas Celaenas Geschichte 1 – Throne of Glass

76

E-Book
 arkadien brennt 2 Kai Meyer Arkadien brennt #2

400

HC
 awake at dawn C.C.Hunter Awake at Dawn #2

400

E-Book (englisch)
 fragmente Dan Wells Fragmente #2

576

HC
 spinnentanz Jennifer Estep Spinnentanz #2

448

TB (aus Bibo geliehen)
 ich brenne für dich Tahereh Mafi Ich brenne für dich #3

379

HC gelesen
 Im freien Fall Jessica Park Im freien Fall oder Wie ich mich in eine Pappfigur verliebte

379

HC (aus Bibo geliehen) gelesen

XOXO Puppette