Montagsfrage: Hast du schonmal ein Buch gekauft/gelesen, weil es in einem Buch vorkam?

montagsfrage_banner

 

eine Aktion von Buchfresserchen

Hast du schonmal ein Buch gekauft/gelesen, weil es in einem Buch vorkam?

Schwierige Frage, denn ich bin mir da gar nicht so sicher. Ich glaube schon, dass ich mir schon Bücher gekauft habe, welche in anderen Büchern erwähnt wurden. Dann habe ich mich aber nie explizit dazu entschieden mir jetzt jenes Buch zu kaufen, sondern viel mehr habe ich mir das Buch unterbewusst gemerkt und es dann irgendwann mal aus einer Laune heraus erworben, weil ich ja schon mal irgendwo etwas davon gehört hatte. Wisst ihr was ich meine? Ich kann dieses Phänomen nämlich nur sehr schlecht erklären, wie mir scheint 🙂 .

Was jedoch öfters mal vorkommt ist, dass ich eine Adaption einer bekannten Geschichte lese und mir dann das Original auch noch zu Gemüte führen möchte. Beispielweise will ich dieses Jahr endlich mal „Alice im Wunderland“ lesen.

Wie sieht es denn bei euch so aus? Habt ihr schon mal ein Buch gekauft, weil es in einem Anderen erwähnt wurde?

 

 

XOXO Puppette

Advertisements

3 Gedanken zu “Montagsfrage: Hast du schonmal ein Buch gekauft/gelesen, weil es in einem Buch vorkam?

  1. Von “Das Spiegellabyrinth” habe ich auch schon viel gutes gehört, aber wenn du sagst es nicht weiter übersetzt wurde, werde ich es wohl irgendwann gleich auf englisch lesen, finde ich immer angenehmer, als wenn man dann ich den folge Bänden noch mal die Sprache wechseln muss.

    Gefällt mir

  2. Mir geht das meist umgekehrt! Ich mochte „Jane Eyre“, deswegen habe ich „Der Fall Jane Eyre“ von Jasper Fforde und „Jane beißt zurück“ von Michael Thomas Ford gelesen! 🙂

    Wegen „Alice im Wunderland“ habe ich „Das Spiegellabyrinth“ von Frank Beddor gelesen. Das ist die deutsche Übersetzung vom ersten Band der Reihe „The Looking Glass Wars“, und die restlichen Bände hat der deutsche Verlag dann nie übersetzt und veröffentlicht. Wirklich schade, aber ich werde sie irgendwann noch auf englisch lesen, und dann direkt auch die andere Reihe des Autors über den Verrückten Hutmacher.

    Gefällt 1 Person

    • Von “Das Spiegellabyrinth” habe ich auch schon viel gutes gehört, aber wenn du sagst es nicht weiter übersetzt wurde, werde ich es wohl irgendwann gleich auf englisch lesen, finde ich immer angenehmer, als wenn man dann ich den folge Bänden noch mal die Sprache wechseln muss.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s